Wechsel in der Mitarbeiterschaft der Christuskirchgemeinde

Nach mehr als sieben Jahren Tätigkeit als Hausmeister in der Kirchgemeinde und im Kindergarten verabschieden wir Herbert Volkmann im Dezember in den verdienten Ruhestand. Der Kirchenvorstand dankt Herbert Volkmann für die sehr angenehme Zusammenarbeit, seine hohe Einsatzbereitschaft und seine verlässliche Art, mit der er sich engagiert hat. Wir wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg Gottes Segen, Gesundheit und eine erfüllte Zeit im Ruhestand. Für seinen Abschied hat er selbst diese Worte gefunden:

„Nach meinem Ausscheiden aus dem regulären Berufsleben, habe ich vor 7 Jahren die Hausmeisterstelle für Pfarrhaus, Kindergarten und Kirche, mit geringfügiger Beschäftigung, angenommen und habe die vielfältigen Aufgaben sehr gern gemacht. Mit nun 70 Lebensjahren wird es aber Zeit, Platz für jemand jüngeren zu machen. Ich wünsche Kathleen Goldammer, dass sie schnell in ihre Aufgaben hineinwächst und ebenso Freude daran hat.“

Zugleich freuen wir uns, dass Kathleen Goldammer an seine Stelle treten wird. Wir hoffen auf eine ebenso gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihren Dienst Gottes Segen und Freude. Kathleen Goldammer wendet sich mit diesen Worten an die Gemeinde:

Liebe Gemeindemitglieder,
heute möchte ich mich Ihnen/Euch kurz vorstellen. Dem einen oder anderen sicher nicht ganz unbekannt werde ich, Kathleen Goldammer, ab sofort als neue Hausmeisterin für den Kindergarten und die Kirchgemeinde in Adelsberg tätig sein. Ich bin gelernte Gärtnermeisterin und Floristin sowie glückliche Mama zweier Mädels. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die vielen kleinen und großen Aufgaben in der Gemeinde. Meinem Vorgänger, Herbert Volkmann, danke ich sehr für die vielen Tipps und Hinweise in den letzten Wochen und wünsche ihm jetzt von Herzen alles Liebe und einen gesegneten Ruhestand.

Zurück

Aktuelles & Mitteilungen

Pilgersonntag am 18. August in der Christuskirchgemeinde

Wem Gott will rechte Gunst erweisen,den schickt er in die weite Welt,dem will er seine Wunder weisenin Berg und Wald und Strom und Feld. Friedrich Theodor Fröhlich (1803 - 1879) Herzlich laden wir zu unserem zweiten Pilgersonntag ein. Wir beginnen am Sonntag, dem 18. August um 10:00 Uhr mit dem Gottesdienst in der Kirche Kleinolbersdorf. Dort bekommen alle …

Weiterlesen …

AG: Unser Beitrag zum Vereinsfest Euba

Am 21. September findet auf dem Gelände des Reiterhofes Morgenstern das Eubaer "Fest der Vereine" statt. Wir dürfen und möchten als Kirchgemeinde ebenfalls in Erscheinung treten. Nun sind wir auf der Suche nach originellen Ideen, wie wir uns als Kirchgemeinde präsentieren können. Dazu möchten wir einen kleinen Arbeitskreis gründen, der Ideen sammelt, weitere …

Weiterlesen …

Dorffest Kleinolbersdorf-Altenhain mit Katoreischmaus

Vom 23. bis 25. August feiert Kleinolbersdorf-Altenhain Dorffest anlässlich der 50-jährigen Vereinigung der beiden Dörfer im Jahr 1974. Dazu wird es Samstag viel buntes Treiben auf der Festwiese am Sportplatz in Altenhain geben, wo auch wir als Kirchgemeinde mit einem Stand vertreten sind. Am Sonntag, dem 25. August laden wir 17:30 Uhr zu einer …

Weiterlesen …

Gemeindefest in Adelsberg

Am 11. August findet das Kindergarten- und Gemeindefest in Adelsberg statt. Es beginnt bei (hoffentlich) schönem Wetter auf der Wiese hinter der Kirche mit dem Gottesdienst um 14:00 Uhr, bei dem auch die Schulanfänger gesegnet werden sollen. Im Anschluss daran freuen wir uns auf das Kaffeetrinken. Dazu sind wir wieder auf Kuchenspenden für den Kuchenbasar zu …

Weiterlesen …