Bandarbeit erfährt Unterstützung vom Sächsischen Musikrat

Im Sommer und Herbst 2022 erhielten wir zwei Instrumente, die uns vom Sächsischen Musikrat nach Antrag zur Verfügung gestellt wurden. Eine hochwertige Akustik-Gitarre und ein moderner Synthesizer. Diese kommen nun regelmäßig bei unseren Proben und Konzerten/Gottesdiensten zum Einsatz (siehe z. B. hier) und heben durch Ihre Klanggüte das akustische Klangerlebnis weiter. Wir sind sehr glücklich mit den Instrumenten für unsere mittlerweile stark gewachsene Bandarbeit (über 60 Kinder- Jugendliche und Erwachsene).

Der Sächsische Musikrat erweitert seit dem Jahr 2017 seinen Instrumentenfonds zur Unterstützung des instrumentalen Laienmusizierens in Sachsen wesentlich. Möglich wurde dies durch einen Beschluss des Sächsischen Landtages »zur Umsetzung eines Projektes zur Unterstützung von Laien-Orchester, Musikvereinen und Musikschulen bei der Anschaffung von Musikinstrumenten«.  Es standen dafür bisher 2,8 Millionen Euro zur Verfügung.

Herzlichen Dank an den Sächsischen Musikrat für Ihren Rückenwind für unsere Bandarbeit.

Carsten Kuniß
Koordination Bandarbeit in der CKGC

Zurück

Aktuelles & Mitteilungen

Herzliche Einladung zum Lobpreis- und Gebetsabend am Freitag, den 27.01.2023, von 19:00 bis etw 20:00 Uhr in der Kirche in Adelsberg. Flyer download „Ich will den HERRN loben und nie vergessen, wie viel Gutes er mir getan hat.“ (Psalm 103, 2 (HFA))

Das Technikteam der Christuskirchgemeinde nutzt regelmäßig Tablets zum Steuern von Mischpulten und Monitorboxen in unseren Gottesdiensten. Auch können Musikerinnen und Musiker gut über Tablets auf unsere Online-Noten-Datenbank zugreifen und ohne zu drucken die Noten spielen. Dafür können die Geräte auch älter sein, weil die Leistungsanforderungen für diese …