„In seinen Wegen wandeln“ – Bibelwoche 2020

„In seinen Wegen wandeln“, lautet das Thema der diesjährigen Bibelwoche. Es werden Texte aus dem 5. Buch Mose, dem „Deuteronomium“, bedacht, das als biblisches Buch des Alten Testamentes als Erinnerungsrede des Mose konzipiert ist. Mose erinnert die Menschen an den Bund mit Gott und an das Versprechen des Volkes, seine Gebote und Weisungen zu halten.

Für Christen stellt dieses Buch eine Herausforderung dar, weil wir uns als Volk des neuen Bundes verstehen. Dennoch bleiben wir dem verbunden, wie Gott sich schon zur Zeit des Mose offenbart hat und wollen auch darin „in seinen Wegen wandeln“. Die Bibelwoche wird mit dem Gottesdienst am 8. März in Kleinolbersdorf eröffnet.

Die Abendveranstaltungen sind auf die einzelnen Ortsteile verteilt, so dass die Bibelwoche auch die Chance bietet, sich über die Ortsgrenzen hinweg zu begegnen. Wir treffen uns jeweils 19:30 Uhr:

  • am Mittwoch, 11. März in Kleinolbersdorf
  • am Freitag, 13. März in Euba
  • am Mittwoch, 18. März in Adelsberg
  • am Donnerstag, 19. März in Reichenhain

Zurück

Aktuelles & Mitteilungen

In Kolumbien kommt es seit mehreren Tagen zu Ausschreitungen. Das verschlimmert die Situation für die Bevölkerung, die bereits unter den Folgen der Pandemie zu leiden hat. Pfarrer Israel, seine Frau Loraci und Vanessa, ein mittlerweile erwachsenes Patenkind von einer Familie aus unserer Gemeinde, berichten.

Egal ob in der Kirche oder im eigenen Wohnzimmer, Gott ist überall da. Hier findest Du unseren Onlinegottesdienst zum Karfreitag.

Egal ob in der Kirche oder im eigenen Wohnzimmer, Gott ist überall da. Hier findest Du unseren Onlinegottesdienst zum Karfreitag.