Sanierungsarbeiten an der Kirche Kleinolbersdorf abgeschlossen

Pünktlich zum Kirchweihfest am 5. Oktober erstrahlte die Kirche in Kleinolbersdorf in neuem Glanz. Nur wenige Tage vorher konnte das Gerüst abgebaut werden. Damit sind alle Arbeiten an der Kirche abgeschlossen, im Frühjahr müssen im Außengelände nur noch Gras angesät und eine Lampe an der Treppe nachgerüstet werden. Auch der Schnitzaltar von Peter Breuer hat, nachdem er fast 20 Monate im Schlossbergmuseum zugebracht hat, wieder seinen Platz in der Kirche gefunden.

Leider hat es bei der Ausführung der Arbeiten verschiedentlich Anlass zur Kritik gegeben, so dass an bestimmten Stellen der Außenfassade und an den Fenstern Nacharbeiten nötig sind. Die Gespräche mit den betreffenden Firmen laufen derzeit. Damit kann auch noch keine abschließende Aussage zu den Kosten getroffen werden, wenngleich sich andeutet, dass der geplante Finanzrahmen von 198.000 € eingehalten wurde. Jedoch fehlen im Spendenaufkommen noch immer etwa 22.000 €. Wir danken allen Gemeinde- und Nichtgemeindegliedern sehr herzlich, denen unsere Kirche am Herzen liegt, für ihre Spende.

Zurück

Aktuelles & Mitteilungen

In Adelsberg, Euba und Reichenhain wird am 26. September Erntedank gefeiert. In Euba findet zudem das Gemeindefest statt.