Weihnachten im Schuhkarton - Aktion beginnt wieder

Auch wenn der Sommer noch nachklingt, sind wir schon wieder am Vorbereiten für die Geschenkaktion. „Weihnachten im Schuhkarton“. Viele fleißige Hände sind bereits am Basteln, Nähen, Stricken. Ein großes Dankeschön für die vielen Wollspenden! Was wir noch dringend brauchen sind leere Schuhkartons, ca. 30x20x10 cm zum Bekleben. Gern nehmen wir auch einzelne (neue) Sachspenden entgegen, diese bitte in den Pfarrämtern abgeben.

Und natürlich laden wir ganz herzlich wieder ein, mitzumachen und einem Kind eine Weihnachtsfreude zu schenken. Packen Sie einen bunt gefüllten Karton mit Spielzeug, Hygiene- und Schulartikeln, Süßigkeiten, Kleidung, … und geben ihn bitte bis zum 15. November in unseren Pfarrämtern ab. Weitere Informationen finden Sie unter: www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder wenden sich bei Rückfragen an Kristin Uhlig (Tel. 0152 09791989).

Zurück

Aktuelles & Mitteilungen

Pop-Oratorium Jesaja im April 2024 - Vorverkauf startet

Unser großer Projektchor mit ca. 80 Personen hat seine Probenphase begonnen. Sei dabei und erlebe zwei unvergessliche Aufführungen des Oratoriums „Jesaja – der lange Weg in die Freiheit“, ein Pop- und Gospeloratorium von Hartmut Naumann. 27. und 28.04.2024 | Kirche Euba | mit Solisten, Band und Bläsern

Weiterlesen …

Lobpreis- und Gebetsabend in Adelsberg | 27.01.2024

27.01.2024, 18:00 Uhr, Kirche Adelsberg „Ich will den HERRN loben und nie vergessen, wie viel Gutes er mir getan hat.“ (Psalm 103, 2 (HFA)) Herzliche Einladung zum Lobpreisgottesdienst in der Kirche in Adelsberg. Wir testen ein für uns neues Format in Anlehnung an die bisher sehr gut besuchten Lobpreisabende.

Weiterlesen …

Ausstellung im Schlossbergmuseum: Der Schrein der Erlösung - Europas Heilige Gräber

Bis zum 10. März ist im Chemnitzer Schlossbergmuseum die Ausstellung zu den Heiligen Gräbern zu sehen. Heilige Gräber bilden die Stätten der Passion und Auferstehung Jesu Christi in Jerusalem ab und gehören seit dem Mittelalter in unterschiedlicher Ausführung und mit wechselndem Zubehör zum festen Programm der gottesdienstlichen Handlungen in der Karwoche. …

Weiterlesen …