Kindergruppen in Corona-Zeiten

Wir freuen uns, dass die meisten Kindergruppen in unsrer Gemeinde wieder zusammenkommen können. Es gelten jedoch die Einschränkungen des Hygienekonzeptes, an das wir uns zu halten haben. So ist auf ausreichend Abstand zu achten, Hände müssen gewaschen werden und beim Kommen, Gehen und Singen ist eine Maske zu tragen. Auch das Abholen direkt aus dem Hort ist nicht möglich (außer in Euba!). Die Eltern teilen bitte dem Hort mit, zu welchen Zeiten ihre Kinder den Hort verlassen sollen. Für die einzelnen Orte gelten folgende Regelungen:

Adelsberg

Die Mittwochsgruppe der Vorschüler und Kinder der 1. Klasse kann vorerst noch nicht wieder stattfinden.

Die Donnerstagsgruppe der Klassen 2 und 3 und die Freitagsgruppe der Klassen 4 - 6 treffen sich zu den bekannten Zeiten donnerstags 16:00 Uhr bzw. freitags 15:30 Uhr.

Kleinolbersdorf

Die Kinder der Klassen 1-3 kommen weiterhin jeden Dienstag ab 15 Uhr zusammen.

Die Gruppe der Klasse 4-6 muss geteilt werden, so dass sich die 4. Klässler am 2. Juni, 16. Juni, 30. Juni und am 14. Juli ab 15 Uhr treffen. Die Kinder der 5.-6. Klasse kommen am 9. Juni, 23. Juni und am 7. Juli jeweils ab 16.15 Uhr zusammen.

Euba

Die Christenlehre der Grundschulkinder findet bis zu den Sommerferien dienstags in kleineren Gruppen und deshalb 14-tägig statt. Wir treffen uns mit der 1. und 2. Klassen am 9. Juni, 23. Juni und 7. Juli von 14:30 Uhr bis 15:15 Uhr; mit den Klassen 3 und 4 am 16. Juni, 30. Juni und 14. Juli von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Achtung Klasse 4: Eure Uhrzeit hat sich verändert!

Die Klassen 5 und 6 kommen ab 9. Juni wieder jeden Dienstag von 15:45 Uhr bis 16:45 Uhr zusammen.  Wir werden viel im Freien sein, da Ihr aus verschiedenen Schulen kommt.

Reichenhain

In Reichenhain findet die Christenlehre zunächst noch nicht wieder statt.

 

Auch Spatzenchor und Kurrende in Adelsberg müssen vorläufig noch ausfallen!

Ebenso kann der Eltern-Kind-Kreis in Adelsberg vorerst noch nicht wieder zusammenkommen.

Kinder

Eltern-Kind-Kreis

Der Eltern-Kind-Kreis findet jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat (ausgenommen sächsische Schul-ferien) für Kinder im Alter von 0-6 Jahren im Pfarrhaus Adelsberg statt. Wir singen, beten, hören eine biblische Geschichte, beschäftigen uns mit dem Jahreskreis, machen Fingerspiele, basteln und essen gemeinsam. Der Eltern-Kind-Kreis bietet auch Raum für Gespräche, Begegnungen und Erfah-rungsaustausch für Eltern und Kinder.

Termine: 26.02.20 / 11.03.20 / 25.03.20 / 08.04.20 / 22.04.20 / 13.05.20 / 27.05.20 / 10.06.20 / 24.06.20 / 08.07.20
Ansprechpartnerin: Maria Jentsch (Kontakt über das Pfarramt)

Christenlehre/Schülertreff

Ein Treffpunkt für Schulkinder der 1. bis 6. Klasse, die sich für Geschichten aus der Bibel und all-tägliche Glaubensdinge (z. B. Gebete, Lieder, kirchliche Feste) interessieren und Spaß am gemein-samen Spielen, Basteln und Singen haben. Die Gruppen treffen sich einmal wöchentlich am Nach-mittag.

Adelsberg

  • Vorschule und Klasse 1 mittwochs 13:45 Uhr
  • Klasse 2 bis 3 donnerstags 16:00 Uhr
  • Klasse 4 bis 6 freitags 15:30 Uhr

Euba

  • Klasse 1 bis 3 dienstags 14:30 Uhr
  • Klasse 4 bis 6 dienstags 15:45 Uhr

Ansprechpartnerin: Christa Kunze

Kleinolbersdorf

  • Klasse 1 bis 3 dienstags 15:00 Uhr
  • Klasse 4 bis 6 dienstags 16:15 Uhr

Reichenhain

  • Klasse 1 bis 4 mittwochs 15:45 Uhr
  • Klasse 5 bis 6 in Einsiedel für Mädchen (Mädchenkram)
  • Klasse 5 bis 6 in Einsiedel für Jungen (Jungschar)

Kindergottestdienste

Regelmäßig laden wir euch Kinder während der Gottesdienstzeit der Erwachsenen zur Kinderkirche ein. Wir spielen, singen und beten für das, was euch wichtig ist. Auch könnt ihr mehr über Gott er-fahren und was er uns gern sagen möchte.

Termine findet ihr im Gottesdienstkalender.
Ansprechpartnerin Euba: Heike Knothe (Kontakt über das Pfarramt)

Mit Kindern in Corona-Zeiten

Liebe Kinder, liebe Eltern,

gut und sinnstiftend durch die Coronakrise kommen ist nicht so einfach – selbst wenn man gesund bleibt... Das Internet ist zwar voll von Angeboten. Man kann sich mit allem Möglichen befassen. Aber was ist gute Nahrung für Seele und Geist? Wie auch beim Essen, sieht man das nicht immer gleich auf den ersten Blick – und was dem einen schmeckt, findet der andere vielleicht ungenießbar…

Unter „kigo online“ (einfach auf Google eingeben) findet Ihr eine ganze Menge Kindergottesdienste, von denen Ihr auswählen könnt. Wenn Ihr eure Auswahl getroffen habt, macht es Sinn, jede Woche dran zu bleiben, denn die Kindergottesdienste bauen meist thematisch Woche für Woche aufeinander auf.

Neben online-Kindergottesdiensten gibt es auch Hilfen, selbst einen Gottesdienst in der eigenen Familie zu gestalten. Ein Raster dafür findet Ihr im Anhang unter „Kindergottesdienst fuer zu hause“.

Gern kann man dabei inhaltlich auch auf die Webseiten der theologisch-pädagogischen Institute zurückgreifen z.B. unter

Hilfreiches für Kita, Konfi, Schule, Eltern und Lehrkräfte in Zeiten von Corona.

oder Passionsgeschichte und Arbeitsblätter:

Arbeitsblaetter Passionsgeschichte

dazu passende Erzählung als Filmsequenzen:

Youtube Kanal TPI Moritzburg

Gern bin ich auf Nachfrage bereit, zum einen oder anderen Auskunft zu geben oder zu helfen, wenn sich im Internet ein „Knoten“ gebildet hat und Ihr nicht auf die Seite findet, die Ihr sucht.

Ruft einfach an unter 0371 31 78 433

Herzliche Grüße - bleibt gesund und gesegnet

Christoph Schubert